Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aachen

Mallorca-Sänger: Von Metall nach Malle

Patrick Portnicki ist von Haus aus Rockmusiker. 13 Jahre lang war er Sänger und Songwriter der Aachener Post Hardcore Band Start A Revolution, die in dieser Zeit zwei Alben veröffentlichte und unter anderem durch Russland tourte. Jetzt ist er solo unterwegs und singt und produziert Partyschlager wie »Bierkapitän« und »Bruce Will es«. Wir haben ihn gefragt, wie es zu seiner musikalischen Neuorientierung kam und was sein Umfeld dazu sagt.

Helmtest: Helmsicherheit

Mit dem Rad zu fahren in Aachen ist so eine Sache. Die einen fühlen sich unsicher oder meiden es ganz, die anderen sind überzeugte Radfahrer und radeln mit viel Selbstbewusstsein durch die Straßen. Einer aber sollte selbstverständlich immer dabei sein: Der Fahrradhelm.

LuFo-Volontär: Der Kunsttäuscher

Dominik Bönisch hat BWL studiert und jobbte bei der Krankenkasse. Jetzt ist er Volontär im Aachener Ludwig Forum für Internationale Kunst und experimentiert mit Virtual Reality-Technik und optischer Täuschung. Wie kommt man dazu? Ein Besuch.

„Europawahl“: Jung und für Europa

Am 26. Mai ist Europawahl. Wir haben Leute getroffen, die noch viel mehr für Europa machen als einfach nur ihrer Bürgerpflicht nachzugehen und wählen zu gehen. Ob Europabotschafter im Info-Büro oder als grafischer Gestalter – in Aachen gibt’s sie alle.

Sina Eghbalpour im neo-Porträt: Die Mutmacherin

Sina Eghbalpour ist Sport-Inklusionsmanagerin im Stadtsportbund Aachen e.V. und zeigt wie man Hürden überwindet, die Gesellschaft fördert und dabei noch Sportsgeist an den Tag legt. Dabei hält sie sich selbst tunlichst entfernt von Bällen und Sportgeräten aller Art. Das Leben einer starken jungen Frau.

Kreative Stadtkarten: Use-It Maps

Use-It Maps sind kostenlose Stadtkarten, die sowohl fremde als auch die eigene Stadt von einer jungen, frischen Seite zeigen. Auch für Aachen gibt‘s den nützlichen Stadtplan. TEXT ANNA ROHOWSKY FOTO USE-IT MAP AACHEN Da ist man einmal in einer fremden Stadt und dann zeigt der Reiseführer nur die typischen Touristenmagnete. Das kann ja schön und gut sein, aber eigentlich möchten doch gerade die jungen Reisenden und Abenteuerlustigen die Stadt so kennen lernen, wie sie ist. Mit ihren Ecken und Kanten, eben einfach authentisch. Dafür gibt es die Use-It Map und Use-It Europe. Eine Use-It Map ist eine Stadtkarte speziell für junge Reisende. Das Highlight ist, dass sie mehr kann, als nur Sehenswürdigkeiten und Straßen abbilden. Die Use-It Map enthält Wissenswertes über die Stadt deiner Wahl, das nur echte Insider wissen können. Sie entführt dich zu Orten, an denen das Leben der Stadt pulsiert. Und das kann weit von den eigentlichen Sehenswürdigkeiten entfernt sein. Du erfährst alles über die besten Bars, Clubs und Restaurants um schöne Abende zu genießen, aber auch welche Läden sich besonders zum …