NEO 15 – Kristof Mittelstädt

NEO Titel - Ausgabe 15Liebe Leserinnen und Leser,

Graffiti, Headspins, und Rap-Battles – zusammen ergeben diese Dinge so etwas wie eine Hip-Hop-Szene. Haben wir so eine Szene auch in Aachen? Dieser Frage geht NEO-Autor Lukas Meyer zu Altenschildesche in der Titel-Geschichte dieser Ausgabe nach.

Da lag es nah, sich auch mit Kristof Mittelstädt zu beschäftigen, unserem Titel-Helden. Der ist nämlich nicht nur Initiator von »Macht mal Lärm in dieser Stadt«, sondern auch der bekannteste Hip-Hopper in Aachen.

Außerdem in diesem Heft: Die Beziehung zwischen Sneakern und Jugendkultur, ein bierseliges Gespräch mit Void und vieles mehr.

Wie immer haben wir auch NEO Laufbahn mit an Bord, mit Geschichten rund um Ausbildung, Studium und Beruf.

Fo shizzle ma nizzle,
die Redaktion

ZUM E-PAPER AUF KLENKES.DE

DAS IST DRIN

HERR LÖHR EMPFIEHLT – Fundstücke aus dem World Wide Web

»TU MIR DEN GEFALLEN UND HAU AB« – Kurze Geschichte von … Torschlusspanik

»EIN DJ IST KEINE JUKEBOX« – Ein Bier mit … Void

ZWEI TAGE OPEN-AIR-SAUSE – Im September steigt das Südstraßenfestival

IF THE KICKS ARE UNITED – Wie Sneaker in der Jugendkultur des 20. Jahrhunderts zum Kultobjekt wurden

»GUTE FOTOS KANN JEDER« – Die 15-jährige Svenja Ries hat ihre Fotos in Seoul ausgestellt

DREIST UND DRECKIG – Kristof Mittelstädt im Porträt

DAS GUTE? IST IM EIMER! – Über den Unsinn der »Ice-Bucket-Challenge«

ERWEITERTE REALITÄT – Das Aachener Startup Bitstars schließt die Lücke zwischen Mensch und Maschine

MEIN JAHR MIT LONDONS KLEINER SCHWESTER – Ein Erfahrungsbericht aus Brighton

ZEHN TIPPS – Und ein Werkzeug für den perfekten Start ins erste Semester

NETZSEMESTER – Hilfe für Studenten aus dem Internet

GEGEN DAS GIESSKANNENPRINZIP – Theaterpädagogik am Das Da Theater

NEO MESSESCHAU – Berufs- und Ausbildungsmessen in NRW

KULTUR – Ausgehen in Aachen und Umgebung

SZENE – Party-Fotos aus Aachen

AGENDA – Konzerte in Aachen im September und Oktober