Magazin

Winterliche Freizeittipps: Raus Mit euch!

Auch wenn die kalte Jahreszeit vor allem dazu einlädt, sich im Bett zu verkriechen – wir haben einige Tipps für euch, was ihr im Winter rund um Aachen trotz Kälte unternehmen könnt.

TEXT LILITH BARTCZAK
FOTO PIXABAY

1. Eislaufen

»Aachen auf Eis« an der 100’5 Arena
Die offensichtlichste Anlaufstelle zum Eislaufen ist natürlich die Aachener Eisporthalle. Neben dem normalen Eislaufen in der Halle (mittwochabends gibt’s Studentenrabatt!) wird hier ab dem 15. November unter dem Motto »Aachen auf Eis« eine Almhütte sowie eine weitere Outdoor-Eisfläche aufgebaut: zum Eislaufen, Eisstockschießen und für Events wie das Bierkasten-Curling, der School’s Ice Cup oder Foodtrucks on Ice. \

15.11.-5.1.
100’5 Arena
1005arena.de

 

Eislaufbahn auf dem Brander ­Adventsmarkt
Auch auf dem Brander Adventsmarkt kann in diesem Jahr wieder auf dem Eis getanzt oder – für die weniger begabten unter uns – zumindest ordentlich rumgerutscht werden. Auch Eisstockschießen kann man hier und samstagabends findet eine Après-Ski-Party statt. (Sollte es nicht Après-Eislauf-Party ­heißen? Naja, geschenkt.) \

22.11.-12.1.
Brander Marktplatz
facebook.com/events

 

Wintertijd in Heerlen
Die Innenstadt von Heerlen verwandelt sich in der Adventszeit in ein schnuckeliges Winterdorf. Auf dem Pancratiusplein lockt dann nicht nur eine große Eislaufbahn mit zugehörigem Wintercafé, sondern auch eine 6 Meter hohe, 30 Meter lange Eisrutsche. Abwärts geht’s auf aufblasbaren Reifen. \

12.12.-5.1.
Innenstadt Heerlen
wintertijdheerlen.nl

 

2. Weihnachtsmärkte

Aachener Weihnachtsmarkt
Wer in Aachen wohnt, kommt in der Adventszeit kaum um den Weihnachtsmarkt auf Katschhof, Markt und Münsterplatz herum. Der Aachener Weihnachtsmarkt ist weitläufig und stets sehr gut besucht – vielleicht ein bisschen zu gut. Wer jedoch nichts gegen ein bisschen Kuscheln mit fremden Weihnachtsmarktbesuchern hat und es schafft, sich bis zu den Ständen vorzukämpfen, der findet hier schöne Produkte, leckeres Essen und guten Glühwein. \

22.11.-23.12.
Innenstadt Aachen
aachen-tourismus.de

 

Studentischer Weihnachtsmarkt An der RWTH
Der Weihnachtsmarkt von Studis für Studis und vor allem für den guten Zweck. Hier gibt’s Live-Musik, Mitmachaktionen und Kreatives.Außerdem natürlich Glühwein, Punsch, Waffeln und Co. Jegliche Gewinne kommen sozialen Projekten zugute. \

7.12., 13-22 Uhr
Humboldt-Haus, RWTH Aachen
facebook.com/events

 

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode
Einen besonders schnuckeligen Weihnachtsmarkt findet man in Langerwehe-Merode. Rund um die historische Wasserburg sind hier Stände mit Kunsthandwerk, Essen und Co. aufgebaut, Lichtinstallationen, kleine Hütten und Feuertonnen sorgen für eine idyllische Stimmung und jede Stunde kommt das Christkind ans Schlossfenster und singt. Wie romantisch! Kleiner Wermutstropfen: Je nach Wochentag werden hier saftige Eintrittspreise fällig. \

27.11.-22.12.
Schloss Merode, Langerwehe
weihnachtsmarkt-merode.de

3. Wintersport

Indoor-Skifahren in Landgraaf
Winter und Skifahren, das gehört zusammen. Doch leider haben Skifahren und Aachen dann doch nicht so viel miteinander zu tun. Abhilfe schaffen kann da die Indoor-Skihalle SnowWorld in Landgraaf. Mit fünf Pisten, acht Liften und mehreren Restaurants gilt sie sogar als »größtes Indoor-Skidorf Europas«. \

SnowWorld Landgraaf (NL)
snowworld.com

 

Skifahren und Rodeln in der Eifel
Wie bereits erwähnt: Aachen ist nicht gerade ein Wintersportparadies und die Hügel der Eifel sind nicht die Alpen. Trotzdem findet man rund um Aachen einige Langlaufloipen, zum Beispiel bei Haus Ternell in Eupen. Wer lieber Abfahrtski fahren will, der muss auf Schnee hoffen und ein bisschen Fahrtzeit einplanen: Bei Hellenthal im Wintersportgebiet Weißer Stein (ca. 40 km von Aachen) gibt es einen Schlepplift mit Abfahrtspiste und eine Rodelbahn mit eigenem Lift. Im belgischen Ovifat (ca. 50 km von Aachen) gibt es drei Schlepplifte mit dazugehöriger Piste sowie eine Rodelbahn. \

weisserstein.info bzw. skialpin-ovifat.com

Und danach?

Studi Tag in den Carolus Thermen
Wer den ganzen Tag beim Wintersport verbracht hat oder wem generell eher nach Wärme zumute ist, der hat in Aachen mit den Carolus Thermen den perfekten Ort zum Aufwärmen. Und: Dienstags ist hier StudiTag. Für 9 Euro kann man den ganzen Tag im heißen Thermalwasser entspannen. \

Carolus Thermen
carolus-thermen.de