Blog

Eupen Musik Marathon 2015 im NEO-Blog

Am 9. und 10. Mai verwandelt sich das beschauliche Eupen wieder in ein Festival-Gelände. Was die Veranstalter in den letzten zwei Wochen vor dem Festival alles erleben, erzählen sie hier im NEO-Blog. FOTO: Romy Maxime

Alle zwei Tage werden Euch die Veranstalter von Chudoscnik Sunergia mit Interna aus dem Festival-Hauptquartier am Eupener Rotenbergplatz versorgen.

EMM2015_Logo.indd

Was bei einem Event in dieser Größeordnung alles beachtet werden muss, wer alles am perfekten Ablauf mitarbeitet und welche Hürden genommen werden müssen, das alles erfahrt Ihr also in den nächsten zwei Wochen aus erster Hand.

Außerdem werden Euch einige der regionalen Bands und Künstler, die in beim Festival auftreten, vorgestellt. Vielleicht erfahren wir auch mehr über die Extrawünsche der Mighty Oaks, die Zugpferde des diesjährigen Eupen Musik Marathons.

Das komplette Programm des 24. Eupen Musik Marathons könnt Ihr Euch hier schon mal anschauen.

Alle Einträge im Überlick:

Der Countdown läuft!
Upcycling à la Belge.
Deutsch-belgische Freundschaft: Grundrauschen
Salzig-Süß: Eine genussvolle Mittagspause mit marokkanischer Berber-Küche.
Techno-Sprachreisen mit Frank Puschkin.
EMM 2015: Last Day @ The Front