NEO 21 – Emilene Wopana Mudimu

Wie feiert man am besten einen runden Geburtstag? Na, mit einer fetten Party natürlich. Wirklich rund ist die fünf, die wir jetzt führen dürfen, ja eigentlich nicht. Aber tun wir mal so.

Seit fünf Jahren versorgt Euch Klenkes NEO nun also mit allerlei Wissenswertem aus Aachen. Mit ein Grund, wieso wir uns für diese Ausgabe mit drei grauhaarigen Herren an einen Tisch gesetzt und mal geklärt haben, wie das denn jetzt ist:

Alles geil oder eher so Ödland in Aachen?

Damit unser Geburtstagsjahr auf keinen Fall öde wird, feiern wir nicht nur eine große Party im Musikbunker am 27. Mai, sondern haben noch viele andere tolle Sachen mit Euch vor. Also bleibt auf dem Laufenden.

Kinder, das wird ein Jahr!

Bei unseren Feierlichkeiten werden wir dann hoffentlich auch Emilene Wopanda Mudimu erneut treffen – die Frau auf dem NEO-Cover ist eine beeindruckende Persönlichkeit, die für ihr junges Alter schon sehr viel bewegt hat und noch viel bewegen wird.

Damit sie das weiterhin auch in Aachen kann, sollte man sie unterstützen. Wie das geht, könnt ihr hier im NEO-Blog nachlesen.

Weil man nicht immer nur Feiern im Kopf haben kann (kann man schon, macht den Kopf aber unnötig schwer), haben wir für „Laufbahn“ wieder erfolgreiche, junge Start-Ups, Studenten und Ideehaber aus Aachen getroffen.

Man muss ja auch mal an die Zukunft denken.

Hoch die Tassen
Tina Rinkens
(NEO-Redaktion)