Laufbahn
Schreibe einen Kommentar

Antrittsbesuch: Isabel Pfeiffer-Poensgen an der RWTH

Foto: Andreas Schmitter

Die neue NRW-Wissenschaftsministerin hat der Exzellenzuniversität einen Antrittsbesuch abgestattet.

»Die RWTH Aachen ist eine exzellente Hochschule in NRW, und das Land ist natürlich stolz auf die jüngsten Erfolge und Errungenschaften in Forschung und Lehre«, erklärte Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, bei ihrem offiziellen Antrittsbesuch in der RWTH.

Die gebürtige Aachenerin diskutierte mit dem Rektorat die Entwicklung der Hochschulen in Land und Bund. Sie gratulierte zu den ersten Resultaten der RWTH in der neuen Exzellenzstrategie, in Forschungs- wie Lehrfragen sowie zu den Fortschritten des Projektes RWTH Aachen Campus.

»DIE RWTH AACHEN IST EINE EXZELLENTE HOCHSCHULE IN NRW«

»Die nordrhein-westfälischen Universitäten sind für die Exzellenzstrategie hervorragend aufgestellt, die erste Entscheidung zeigt, wie leistungsstark der Forschungsstandort ist. Die RWTH ist eines der Aushängeschilder des Landes und verfolgt eine zielgerichtete Strategie, um dies auch in Zukunft zu bleiben. Natürlich werden wir sie dabei unterstützen«, sagte Pfeiffer-Poensgen.

rwth-aachen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.